Geschichte von Jusha

Nanjing Jusha Medical wurde im März 1996 gegründet, unter der gibt es Nanjing Jusha Commercial & Trading Co., Ltd., Nanjing Jusha Medical Display Technology Co., Ltd. and Hongkong Jusha Science & Technology Group Co., Ltd., die sich hauptsächlich mit digitaler Visualisierungslösung, Reinigung der Reaktionsanlagen, sowie Forschung, Produktion und Verkauf der Produkte von Überwachung der Sterilisation.

Das Hauptquatier der Gruppe liegt in Nanjing, die 11 Agenturen im ganzen China, über 5000 Endkunden der Krankenhäuser auf der Welt, darunter 500 erstklassige Krankenhäuser, und 500 Handelpartner mit langfristiger Zusammenarbeit, hat. Gleichzeitig ist Jusha Medical Display die einzige Diagnoseanlage mit höherer Auflösung, die bei den Olympischen Spielen 2008 aufgenommen wird, ist auch die einzige benutzte Anlage bei den Asiatischen Spielen 2010.

Basiert auf die Statistiken von Zhongjin Qixin erreicht der Marktanteil auf dem Mainland Chinas von Jusha Medical Display am Ende 2012 52%, welche fast der höchste Anteil für eine lokale Wissenschafts- und Technikunternehmen. Jusha ist unzweifelhaft der Leiter im Bereich Medical Display auf der Welt geworden.

Das Forschungsteam von Jusha Medical macht 20% der gesamten Arbeitskräfte aus, besteht aus vielen jugendlichen Forschern, Forschern des mittleren Alters, Doktoren und Mastern, ist ein Team der Hochtechnologie mit den größten Forschern und der mächtigsten Forschungsfähigkeit im Bereich Medical Display. Der selbstständig geforschte, produzierte und herstellte Jusha Medical Display ergänzt die Lücke der Technik in China, spart hunderte Millionen Devisen für China, beschleunigt das Prozess der Informatisierung der Medizinbranche und betreibt ihre schnelle Entwicklung. In den kommenden 3 Jahren wird Jusha Forschungskräfte vergrößern, insbesondere in den Bereichen Bilderfassung, Speicherung, Bildoptimierung der endoskopischen Operation, 3D der bloßen Auge, Industrie und Luftfahrt.

Jusha führt striktes innerliches Qualitätskontrollsystem ein, um den Kunden mit exzellenten Produkten anbieten zu können. Die Fabrik wird mit ISO9001, ISO13485, ISO14001 Verwaltungssystem zertifiziert; auch mit CCC, CE und FDA Zertifizierung genehmigt.

Jusha Medical arbeitet gleichzeitig mit den Leitern der Branche wie Siemens, BD, Medrad, Steris, Horiba ABX, KODAK und CODONICS zusammen, den Markt zu erweitern. Ihre Produkte umfassen medizinische Abbildung, medizinische Prüfung, Verbrauchsmaterialien, Kontrolle der Infektion usw. und die Netze der Dienstleistungen sind überall in China.

Seit langem bestrebt das Unternehmen, der Gesellschaft mit aller Kraft zu widmen, betracht auch „Die Sozialpflicht des Unternehmens hervorragend durchführen“ als ein Ziel. Am Anfang der Begründung organisiert das Unternehmen „Award für Antikrebs-Sterne “ mit dem Antikrebs-Verein der Provinz, um arme Patienten zu unterstützen. Gleichzeitig hilft das Unternehmen vielen Kindern im armen Gebiet, die die Schule nicht besuchen können, errichtet Fonds für Patienten des angeborenen Herzfehlers; das Unternehmen stützt fortgesetzt die das Katastrophengebiet nach dem Wenchuan Erdbeben in 2008, hält jährlich die „Versammlung der Senioren der Radiologie“ in den letzten 18 Jahren, um die gute Tugend von Respekt der alten Menschen zu fördern.

In der Zukunft wird Jusha Medical sich weiter bemühen, günstigere und praktischere medizinische Produkte der Hochtechnologie zu entwickeln, Leid und Pein der Patienten zu erleichtern, Jusha zu einem weltweit bekannten Unternehmen im Bereich Display und Medizin zu treiben, das Endziel für die menschliche Gesundheit zu realisieren.

Jusha Medical nimmt an die Messen der medizinischen Geräte auf der Welt teil, wie RSNA in Chicago, Messe der medizinischen Geräte Deutschland, ECR, ARAB in Dubai, MEDICALL Indien, Hospitalar Brasilien.

Qualitätssicherung

  • Internationale Zertifizierung, wie CE,FDA,CB,Inmetro,RoHS usw.
  • ISO 13485 Zertifizierung des Qualitätsmanagementsystems für Medizinprodukte
  • ISO 14001 Qualitätszertifizierung des Umweltsystems
  • ISO 9001 Zertifizierung des Qualitätsmanagementsystems
  • Mehr als 60 Patente und 30 Software-Urheberrechte